vorstand des Tibetan Aid Project (TAP), Berkeley, USA


Tarthang Tulku gründete das Tibetan Aid Project 1969 kurz nach seiner Ankunft in den Vereinigten Staaten. Er ist der leitende tibetische Meister und Lehrer, der die Entwicklung von TAP und nahestehenden Organisationen seit über 40 Jahren gelenkt hat.

Wangmo Dixey arbeitet seit 1996 bei den Fundraising-Projekten von TAP mit. Sie besitzt einen MA in internationaler Entwicklung. Sie ist die Vorstandsvorsitzende der „Light of Buddhadharma Foundation International“, die sich auf die Wiederbelebung des Buddhadharma in Indien konzentriert.

Pema Gellek gehört zum Lehrpersonal des Nyingma Instituts in Berkeley, Kalifornien. Sie besitzt einen MA in internationaler Politik und einen BA in asiatischen Studien. Sie studierte bei buddhistischen Meistern in Nepal. Sie ist Co-Direktorin der „Prajna Light Foundation“.

Tsering Gellek besitzt einen MA in internationalen Beziehungen mit Schwerpunkt auf Flüchtlingsstudien. Sie ist Co-Direktorin der „Ananda Light Foundation“.

Jack Petranker ist Rechtsanwalt und ein Hauptredakteur bei Dharma Publishing. Er ist Begründer und Leiter des „Center for Creative Inquiry“. Er war Leiter des Nyingma Instituts in Berkeley.

Rosalyn White besitzt einen BFA in Kunst und studiert seit über 30 Jahren tibetische Kunst und Kultur unter der Anleitung von Tarthang Tulku. Sie arbeitete auch als Art Direktorin von Dharma Publishing.

Judy Rasmussen, Geschäftsführerin

Judy Rasmussen hat 1969 angefangen mit Tarthang Tulku in Berkeley zu studieren. Sie hat verschiedene Projekte im Rahmen der Nyingma Community koordiniert und gemanagt: so das Yeshe De Project, Tibetische Gebetsfahnen für Frieden, Dharma Publishing, Nyingma Institute und Nyingma Trust. Judys großes Wissen und ihre Hingabe haben vielen Freiwilligen bei ihrer Arbeit zur Erhaltung von Tibets heiliger Kultur geholfen.

 

Vorstand des Nyingma Fördervereins e.V., deutscher Zweig des Tibetan Aid Project

Dieter Dolata, 1. Vorsitzender

Dieter Dolata ist 1. Vorsitzender des Nyingma Fördervereins e.V.. Er studiert die Nyingma-Lehren seit 1985. Nach längeren Aufenthalten am Nyingma Institut in Berkeley und im Landzentrum Odiyan, war er 15 Jahre lang Vollzeitmitarbeiter beim Nyingma Zentrum in Münster u.a. beim Verlag Dharma Publishing Deutschland, bei der Druckerei DHARMA Druck und als Kum Nye-Lehrer. Von 2002 bis Anfang 2018 arbeitete er als Lehrer an der Abendrealschule in Köln.

Alois Gehrmeyer, 2. Vorsitzender

Alois Gehrmeyer ist 2. Vorsitzende des Nyingma Fördervereins e.V. Er lebt in Münster und ist Unternehmer. Er studiert seit den 90-er-Jahren die Nyingma-Lehren.

 

 

Tibetan Aid Project - Newsletter bestellen
I agree with the Nutzungsbedingungen

© Nyingma Förderverein e.V., 50733 Köln, Siebachstr.66

Back to Top